Neu für Autohändler – die App mit mobile.de Schnittstelle


Veröffentlicht am 15.07.2013 um 15:27 Uhr


Mit mobileBrownie, dem von IMS entwickelten Baukasten für Apps, können Autohäuser ab sofort Apps mit Schnittstelle zu mobile.de erstellen und ihre Angebote optimal auf Smartphones präsentieren.

Autohändler können jetzt in ihre mobileBrownie Unternehmens-App eine Schnittstelle zu mobile.de integrieren. Durch die Schnittstelle wird der aktuelle Fahrzeugbestand automatisch in die iPhone bzw. Android App übertragen und der Kunde erhält mit einem Klick die detaillierte Fahrzeugbeschreibung, Bilder, technische Details, Kraftstoffverbrauch, Ausstattung und alle weiteren Daten. Per Sofort-Kontakt können Interessenten telefonisch oder per Mail direkt mit dem Händler in Verbindung treten. Außerdem können die Fahrzeuge aus dem mobile.de Bestand via Facebook mit Freunden geteilt und per Email weitergeleitet werden.

Mehr Infos zur App für Autohäuser unter: https://www.mobile-brownie.com/autohaus-app/

Smartphone Apps für jede Branche

 
Mit mobileBrownie können Unternehmen seit einiger Zeit iPhone und Android Apps selbst erstellen. Praktische Service-Bausteine, wie z. B. Ansprechpartner, Sofort-Kontakt, Bildergalerie, Social Media Feeds, Navigationsfunktion oder Speisekarte, stehen zur Auswahl und ermöglichen, die App optimal an die Bedürfnisse des Unternehmens anzupassen. Damit bietet die App im Gegensatz zur klassischen Homepage eine komfortable und für mobile Geräte optimierte Bedienung. Zusätzlich können mit mobileBrownie mobile Gutscheine generiert werden, die neue und effektive Wege zur Gewinnung von Kunden eröffnen.

Mehr Infos zum App-Baukasten unter: https://www.mobile-brownie.com


Teilen mit


05722 8900500

Rufen Sie an oder senden Sie uns das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt